Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Förderkreis „Alte Kirchen Berlin-Branenburg“

Die Dorfkirchen im Land Brandenburg – Zeugnisse des christlichen Glaubens und Schätze unserer Kultur

Seit 26 Jahren setzt sich der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg für die Erhaltung, Sanierung und Nutzung der Dorfkirchen im Land ein. Als ehrenamtlicher Regionalbetreuer bin ich für den Landkreis MOL zuständig.
Viele  Kirchengebäude und ihre Ausstattung waren damals in einem sehr schlechten Zustand. Zerstörungen  der Kriegs- und Nachkriegszeit konnten zumeist nur unzureichend behoben werden, Materialmangel und Desinteresse der staatlichen Behörden belasteten die Gemeinden mit dem  kirchlichen Erbe.

Umso mehr freue ich mich heute über den Anblick der vielen Gotteshäuser, die mit viel Aufwand und Finanzmitteln von EU, Bund, Land Brandenburg, der Landeskirche und zahlreicher Bürger  so schön wiedererstanden sind.

Der Förderkreis Alte Kirchen unterstützt die Sanierung von Kirchengebäuden und ihrer Ausstattung mit verschiedenen Projekten.
Durch Veranstaltungen und Publikationen, wie die Jahresbroschüre „Offene Kirchen“, informieren wir die Öffentlichkeit darüber, welche Kleinode das Land mit seinen Kirchen besitzt. 
Mitgliedsbeiträge und Spenden unserer rund 600 Mitglieder und vieler Gleichgesinnter kommen diesen  gemeinnützigen Aufgaben zugute.
Hier im  Pfarrsprengel Haselberg hat sich der Verein in den vergangenen Jahren  bei mehreren Projekten finanziell engagiert: die Biesdorfer Kirche erhielt  eine Startkapitalhilfe,  für Reichenberg unterstützte er die Restaurierung des Taufengels,  und in Harnekop beteiligte er sich an der Innenraumsicherung. Schließlich gelang es, durch eine Veröffentlichung für die Kirche  in Frankenfelde einen Sponsor  zu gewinnen,  so dass die Restaurierung von Altar und Kanzel zum Abschluss gebracht werden konnten.
Wir möchten dazu beitragen, dass überall „die Kirche im Dorf  bleibt“, wissen, dass es in Ihrem Pfarrsprengel noch viel zu tun gibt und suchen dafür Mitstreiter.                                                                     

Uwe Donath (Regionalbeauftragter des Förderkreises)